Aktivitäten
  • Land: Pilz, Wandern – Trekking, Tourismus.
  • Wasser: Kanusport, Bootstouren, Angeln.
  • Workshops: Kurse und Workshops, Wildbeobachtung.
  • Landwirtschaftlich: ein Paar Hände ist immer, dass man im Garten tun

Wandern: es ist ein Fernwanderweg, die “Transourensán”, vorbei ein paar Meter vom Haus. El Ayto. Parada de Sil hat drei gut markierte Wanderwege, hermosísimos, keine Kinderwagen nicht enttäuschen; Neben der spektakulären Gangway der Rio Mao. Es gibt mehr Strecken in benachbarten Gemeinden gekennzeichnet und finden Sie Wikiloc (aus dem Haus:http://es.wikiloc.com / need / user.do?name = REITORALDECHANDREXA

BTT: Hai un Centro BTT Ribeira Sacra, mit 5 rutas ben sinalizadas polos concellos de Parada de Sil e Nogueira de Ramuín; a Ruta 3 pasa mesmo pola casa. Toda a información en : http://www.turismo.gal/presentacion-das-rutas-do-centro-btt-ribeira-sacra?langId=gl_ES

Die Río Sil (ein 3 km. Haus) bietet die Möglichkeit der Kreuzung Kanu Sie können das Haus zu mieten: 30€ -Zeit / 50€ den ganzen Tag; oder in der Versand Routen, die regelmäßig machen, aus 1 und 3 Stunden http://turismo.ribeirasacra.org/rs/index.php?option=com_content&view=article&id=26&Itemid=206&lang=es . Das Haus liegt in der Mitte des Weges zwischen zwei Pfeilern entfernt, über 30 Minuten je. Wenn Sie Interesse an Wein sind auch: Spaziergänge in der Sil Brendan mit Weinprobe und Besuch der Bodega Algueira. Doade – LUGO
Tfnos.: 982 410 299 – 698 171 168
E-Mail-: info@algueira.com
www.adegaalgueira.com

Es gibt auch Badegebiete , um die Hitze der Sommertage zu entlasten.

Über Handwerker nächste Angebot Korb Workshops und TEJIDOS gefärbt naturales: http://www.textilesnaturales.com/es/. Wir können auch einen Besuch in einer Rinderfarm anordnen, wo sie Ziegenkäse machen http://www.touzavella.com oder zum nächstgelegenen bodega http://ronseldosil.com/

Sie können die tägliche Arbeit ein zu sehen Heimatdorf, abhängig von der Jahreszeit, in der wir sind:

  • Im Winter: Stämme und Obst beschnitten werden, Töten ist getan, Wein und Spirituosen, Seife machen… und in den Garten und einige frühe Aussaaten gemacht werden: Knoblauch, Cebolletas, Erbsen, usw..
  • Im Frühling: werden, arbeitet das Land, um Kartoffeln zu pflanzen, Mais und Sommergemüse; unerwünschte Gräser erfordern viel Engagement.
  • Im Sommer: sammeln die Gemüse, wir das ganze Jahr erhalten, Staus, Säfte; Heilkräuter sammeln und.
  • Im Herbst: beginnt mit der Weinlese und Castañeira, einige Pflanzen und Pilze sammeln.

Wenn Sie mit Kindern / Mädchen kommen, Sie genießen besonders die tägliche Pflege der Tiere: Hühner, Schweine und Pferde, die auch Teil des Zyklus nach Hause zu bringen und Fütterung von Hofdünger-Überschüsse aus dem Garten

Sie können an den Aktivitäten geplant beitreten: Workshop Marmeladen und Liköre, mykologischen magosto, Jahrgang

© Urheberrecht REITORAL DE Chandrexa - Web Design Internet 2.0